Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin 2017; 15(04): 23-27
DOI: 10.1055/s-0043-123230
Nährstoff Spezial
Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart – New York

Folsäure

Uwe Gröber
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 December 2017 (online)

ZUSAMMENFASSUNG

Folsäure erfüllt in seiner Wirkform Tetrahydrofolsäure essenzielle Funktionen in Zellwachstum und -teilung. Zur Verhinderung von Embryopathien durch Folsäuremangel in der Frühschwangerschaft wird die präkonzeptionelle Einnahme von Folsäure empfohlen. Im späteren Leben geht ein Mangel mit einer Risikoerhöhung für Demenz und kardiovaskuläre Komplikationen wie Schlaganfall einher. Diabetikern, Patienten mit kardiovaskulären Erkankungen und älteren Menschen sind Kontrollen des Homocysteinspiegels sowie ggf. Supplementierung von Folsäure und anderen B-Vitaminen anzuraten.