Der Schmerzpatient 2018; 1(01): 28-37
DOI: 10.1055/s-0043-122099
Schwerpunkt
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Triggerpunkte als Quelle anhaltender Armschmerzen

Roland Gautschi
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 January 2018 (online)

Schmerzen, Parästhesien und Dysfunktionen im Arm haben unterschiedlichste Ursachen. Direkt verantwortlich sein können myofasziale Triggerpunkte und Faszien-Veränderungen – Phänomene, die auch indirekt wirken, wenn Hartspannstränge und Bindegewebs-Veränderungen als neuromuskuläre Entrapments neurale Strukturen irritieren.