PPH 2018; 24(01): 6-9
DOI: 10.1055/s-0043-121782
Praxis
Interventionskoffer
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Hilfe zur Selbsthilfe

Lisa Rabenstein
Further Information

Publication History

Publication Date:
24 January 2018 (online)

Zusammenfassung

Interventionskoffer, die Zwölfte Wie können Angst- und Panikpatienten praktikable Hilfen bekommen, um sich selbst zu helfen? Am Pfalzklinikum wurde dazu eine psychoedukative Gruppe implementiert, die Betroffene anleitet, Ressourcen zu aktivieren, Wissen zu erwerben und eigenverantwortlich mit ihrer Erkrankung umzugehen. Durch den dynamischen Austausch in der Gruppe können sie sich gegenseitig unterstützen und Mut machen. Wir stellen Ihnen das Konzept und die dazugehörigen Werkzeuge vor.