JuKiP - Ihr Fachmagazin für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 2017; 06(06): 239-244
DOI: 10.1055/s-0043-120229
Praxis
Klinikarchitektur
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Entwicklungsräume

Tanja C. Vollmer
,
Gemma Koppen
,
Thomas Vraetz
,
Charlotte Niemeyer
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 December 2017 (online)

Zusammenfassung

Vom Heilungserfolg wissenschaftsbasierter Architektur für Kinder- und Jugendkliniken Kann man Heilungs- und Entwicklungschancen hospitalisierter Kinder und Jugendlicher mittels Architektur verbessern? Noch nie wurde der Frage so konsequent nachgegangen wie in der neuen Kinder- und Jugendklinik der Universität Freiburg. Seit 2013 arbeiten dort Pflegende, Pädagogen, Psychologen und Ärzte gemeinsam daran, im zukünftigen Klinikbau die Krankenversorgung und Krankenhausumgebung besser als bisher aufeinander abzustimmen. Sie werden dabei maßgeblich von einer Architekturpsychologie unterstützt, die sich auf die Entwicklung von sogenannten Qualitativen Raumkonzepten spezialisiert hat.