Z Gastroenterol 2017; 55(11): 1135-1226
DOI: 10.1055/s-0043-120199
Leitlinie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

S2k Leitlinie Autoimmune Lebererkrankungen

AWMF-Reg. Nr. 021-27Practice guideline autoimmune liver diseasesAWMF-Reg. No. 021-27
Authors
,
Collaborators:
,
Externe Begutachtung durch:
Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) (federführend), Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), Deutsche M. Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV), Deutsche Leberhilfe e.V., Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren (DGE-BV), Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie (GPGE), Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh), Deutsche Röntgengesellschaft (DRG), Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG), Deutsche Gesellschaft für Pathologie (DGP) und Bundesverband Deutscher Pathologen (BDP), Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie (ÖGG), Schweizer Gastroenterologische Gesellschaft (SGG)
Further Information

Publication History

14 July 2017

22 September 2017

Publication Date:
15 November 2017 (online)

Zusammenfassung

Diese Leitlinie wurde unter Federführung der DGVS und mit Beteiligung benachbarter Fachgebiete erstellt und soll als praktische Hilfe für die Diagnostik und Therapie der Autoimmunen Lebererkrankungen dienen. Sie soll den aktuellen Stand der Wissenschaft darstellen, das Erkennen der Erkrankung fördern und die Behandlung der Patienten verbessern.

Abstract

The guideline was created under the leadership of the DGVS and with participation of neighbouring scientific societies and is intended as a practical aid for the diagnosis and therapy of autoimmune liver diseases. The aim is to represent the current state of science, promote the recognition of the disease and improve the treatment of patients