Akt Dermatol 2017; 43(08/09): 334
DOI: 10.1055/s-0043-117680
Derma-Fokus
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Forschungspreis für Fotobiologie ausgeschrieben

Further Information

Publication History

Publication Date:
31 August 2017 (online)

Die Jörg Wolff-Stiftung hat den Arnold Rikli-Preis 2017 für fotobiologische Forschung in Bezug auf den menschlichen Organismus ausgeschrieben. Er ist mit 10 000 € dotiert. Die Forschungsarbeiten sollen biologische oder medizinische Wirkungen der Anwendung optischer Strahlung betreffen. Die Ergebnisse sollen neue Aspekte für die Diagnostik und/oder Therapie aufzeigen bzw. Richtlinien für die praktische Anwendung und/oder für zukünftige Forschung liefern.

Bis zum 28. 02. 2018 können englischsprachige, nicht publizierte Arbeiten sowie ab dem 01. 01. 2015 veröffentlichte Publikationen eingereicht werden. Die Arbeit sollte sich auf einen speziellen Themenbereich beziehen. Eine zusätzliche Kurzfassung (max. 300 Wörter) soll die Inhalte kurz umreißen und ihre Bedeutung für die Humanmedizin herausstellen. Im Fall von Einreichungen „in cumulo“ (max. 5 Studien) ist eine kurze Zusammenfassung erforderlich. Ein zusätzliches Empfehlungsschreiben für die Nominierung ist wünschenswert.

Einreichungen bitte an:
Dr. Peter Bocionek
c/o JW Holding GmbH
Kölner Str. 8
D-70376 Stuttgart