Gefäßmedizin Scan 2017; 04(03): 186-187
DOI: 10.1055/s-0043-117663
Aktuell
Vaskuläre Bildgebung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

68Ga-Pentixafor-PET: Nachweis riskanter atherosklerotischer Plaques

Further Information

Publication History

Publication Date:
13 September 2017 (online)

Der CXCR4-Rezeptor findet sich auf der Oberfläche inflammatorischer Zellen. Die europäische Autorengruppe ging in einem Tierversuch mit Kaninchen der Frage nach, inwieweit der radioaktive Tracer 68Ga-Pentixafor bei der PET geeignet ist, die CXCR4-Expression in inflammatorischen Zellen atherosklerotischer Plaques in der A. abdominalis und rechten Arteria carotis zu messen.

Fazit

Laut den Autoren ermöglicht 68Ga-Pentixafor den nichtinvasiven Nachweis der CXCR4-Expression in der Gefäßwand. Damit erscheine die 68Ga-Pentixafor-PET eine potentielle Alternative zur 18F-FDG-PET zu sein, um die Makrophagen-Infiltration in atherosklerotische Plaques einzuschätzen. Weitere Studien zum genaueren Verständnis der Bedeutung der CXCR4-Expression in Geweben bei Entzündungsprozessen sind nach Meinung der Autoren erforderlich.