Gefäßmedizin Scan 2017; 04(03): 170-171
DOI: 10.1055/s-0043-117654
Aktuell
Aorta
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Abdominelles Aortenaneurysma: Reoperationsraten nach offener Operation und EVAR

Further Information

Publication History

Publication Date:
13 September 2017 (online)

Amerikanische Gefäßchirurgen verglichen die Reoperationsraten einer offenen Operation (OR) mit der der endovaskulären Stentimplantation(EVAR) bei Patienten mit abdominellem Aortenaneurysma (AAA).

Fazit

Eine offene Operation besitzt möglicherweise ein größeres Reoperationsrisiko das über einen längeren Zeitraum besteht, als bisher gedacht und die Langzeitbelastungen von Reoperationen nach einer OR sind tatsächlich erheblicher, wenn alle möglichen abdominellen Komplikationen in einer erweiterten Analyse berücksichtigt werden, so die Autoren. Künftige prospektive Studien sollten alle potentiellen Reoperationen > 30 Tage mit den dazugehörigen Kostenanalysen berücksichtigen.