Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2017; 12(05): 36-40
DOI: 10.1055/s-0043-116978
Praxis
Diagnostik und Behandlung
© Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG

Verdrehte Welt

Rosemarie Heyny
Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 August 2017 (online)

Summary

Bei der vestibulären Migräne leiden die Patienten unter Dreh- und Schwankschwindel. Auch Übelkeit, Ohrgeräusche, Augenbeschwerden und Kopfschmerzen können auftreten. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist eine Differenzierung der Disharmonie-Muster entscheidend, um die Akupunkturpunkte auszuwählen. Die unterliegenden vielschichtigen Aspekte der Erkrankung sollten immer mit in die Behandlung einbezogen werden, da nur so eine langfristige Stabilisierung erreicht werden kann.