Allgemeine Homöopathische Zeitung 2017; 262(05): 4-9
DOI: 10.1055/s-0043-115885
Spektrum
Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Homöopathische Begleitung bei Zahnschmerzen

Roland Schule
Further Information

Publication History

Publication Date:
06 October 2017 (online)

Zusammenfassung

Bei Schmerzen und Funktionsstörungen in der Mundhöhle und am Kauapparat sollte immer eine zahnärztliche, klinische Untersuchung erfolgen. Notwendige konservierende oder chirurgische Maßnahmen und Therapien dürfen nicht übersehen werden. Eine begleitende Therapie mit homöopathischen Arzneien im Sinne der akuten Krankheiten bietet viele Möglichkeiten, von der begleitenden Unterstützung bis hin zur Schmerzbeseitigung und Ausheilung von krankhaften Prozessen. Wie in vielen anderen klinischen Bereichen auch ist hier ein Miteinander der verschiedenen medizinischen Systeme immer zielführender und für den Patienten schonender als ein Entweder-oder.

Summary

Whenever there is toothache or dysfunction within the masticatory system a clinical inspection by a dentist is necessary. Conservative surgery should not be overlooked, but accompanying treatment with homeopathic remedies is helpful. Homeopathy might be successful in acute diseases, reveal pain or even heal morbid processes. As in other clinical surgery as well, interaction between different systems will be aiming to a better support of our patients - together for the benefit of the patients.

Bibliografie

DOI https://doi.org/10.1055/s-0043-115885

AHZ 2017; 262: 4–9

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

ISSN 1438-2563