Aktuel Kardiol 2017; 6(04): 261
DOI: 10.1055/s-0043-114987
Aktuelles aus der klinischen Forschung
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bessere Protektion vor erstmaligem Myokardinfarkt mit Vitamin-K-Antagonisten?

Further Information

Publication History

Publication Date:
24 August 2017 (online)

Lee CJY et al. Antithrombotic therapy and first myocardial infarction in patients with atrial fibrillation. J Am Coll Cardiol 2017; 69: 2901 – 2909

Patienten mit Vorhofflimmern (VHF) haben ein erhöhtes Risiko sowohl für thromboembolische als auch atherothrombotische Ereignisse. Anhand nationaler Erkrankungsregister in Dänemark wurde der Frage der Inzidenz für den ersten Myokardinfarkt bei Patienten mit VHF in Abhängigkeit von der Antikoagulanzientherapie nachgegangen und dabei auch das Blutungsrisiko betrachtet.