Flug u Reisemed 2017; 24(04): 198-199
DOI: 10.1055/s-0043-113752
Gesellschaft | DTG
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e. V.

Carsten Köhler, Bernhard Fleischer
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 August 2017 (online)

Liebe Mitglieder und Freunde der DTG,

die Sommerzeit ist auf ihrem Höhepunkt, wenn Sie diese Ausgabe der FTR in Händen halten. Wir hoffen, Sie hatten beziehungsweise haben noch Tage der Erholung an Geist, Körper und Seele.

Welche Neuigkeiten gibt es von den vergangenen 2 Monaten innerhalb der DTG zu berichten?

Zuallererst eine gute Nachricht: Unsere neu gestaltete Homepage ist online! Bitte schauen Sie sich diese an und geben Sie uns gerne kritische Rückmeldung. Noch ist nicht alles bis ins Letzte ausgefeilt, womöglich verstecken sich noch Ungenauigkeiten oder aber Informationen sind für Sie nicht oder nur schwer aufzufinden – wir freuen uns, wenn Sie mithelfen, dass unser Auftritt im Internet so ansprechend und benutzerfreundlich wie möglich wird.

Die zweite wichtige und gute Nachricht: Das Datum für unsere nächste DTG-Jahrestagung steht! Vom 4. bis 6. April 2019 wird diese gemeinsam mit den Mitgliedern und unseren Freunden der Österreichischen Gesellschaft für Tropenmedizin, Parasitologie und Migrationsmedizin (ÖGTPM) in München stattfinden.

Am 27. Juni hat das angekündigte Treffen zwischen der Deutschen Gesellschaft für Tropenchirurgie sowie des Chirurgischen Arbeitskreises Entwicklungsländer innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, der Gesellschaft für Tropenpädiatrie und Internationale Kindergesundheit (GTP), der Society for Dermatology in the Tropics und der Arbeitsgemeinschaft F.I.D.E. in Berlin stattgefunden. Neben der erneuten Mitwirkung bei der Jahrestagung 2019 wurde vereinbart, in Zukunft enger miteinander zusammenzuarbeiten, um so die Sichtbarkeit unserer tropenmedizinischen Gesamtexpertise in Deutschland zu erhöhen. Dies soll vor allem und in einem ersten Schritt im Bereich der Ausbildung und Zertifizierung sowie der Vernetzung von Projekten erfolgen. Weitere Treffen sind geplant.

Weiterhin beschäftigen uns sehr und intensiv die Fragen rund um die aktuelle Novellierung der Weiterbildungsordnung für Ärzte. Im September werden wir als Vorstand zur Muster-Weiterbildung Tropenmedizin ein erstes offizielles Treffen bei der Bundesärztekammer in Berlin haben. Dieses wird im Moment durch den Vorstand intensiv vorbereitet. Ein Treffen zur Infektiologie und Reisemedizin hat es beziehungsweise wird es zudem geben.

Daneben haben die inhaltlichen Vorbereitungen des 14. Kongresses für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT) 2018 in Köln begonnen. Ein erstes gemeinsames Planungstreffen hat in Würzburg stattgefunden. Weitere werden in Köln und Frankfurt folgen. Die DTG ist offizieller Mitveranstalter des KIT. Wir werden dafür sorgen, dass auch tropenmedizinische Inhalte Teil des Programms sein werden.

Die Frühbucherfrist für den 10. European Congress on Tropical Medicine & International Health (ECTMIH) im Herbst in Antwerpen wurde bis zum 15. August verlängert. Nutzen Sie diesen Preisvorteil wie auch den zusätzlichen 10 % Preisnachlass für DTG-Mitglieder. Wir freuen uns, Herrn Stefan Weber, Aachen, für diesen, unseren europäischen Tropenmedizinkongress vonseiten der DTG ein Teilnehmergebührenstipendium zukommen zu lassen. Weitere Bewerbungen von in Aus- und Weiterbildung befindlichen DTG-Mitgliedern für solch ein Stipendium können noch bis 1. September bei der DTG-Geschäftsstelle eingereicht werden. Voraussetzung ist, dass sie ein Abstract bei ECTMIH eingereicht haben und dieses von den Organisatoren ausgewählt wurde.

Im Oktober findet in Berlin der diesjährige World Health Summit statt. Am Montag, den 15. Oktober um 9 Uhr wird unter anderem das Thema „Innovative New Ways in Fighting NTDs“ behandelt. Unter der Moderation von Carsten Köhler wird unser Mitglied Achim Hörauf als eingeladener Referent sprechen. Herzliche Einladung dazu.

Zwei DTG-Mitglieder sind in einflussreiche Gremien berufen worden. Dr. Camilla Rothe (München), Leiterin des Ausschusses für Reisemedizin der DTG, in die Off-Label Expertengruppe des BfArM (s. Kasten) und unser langjähriger 1. Vorsitzender Prof. Gerd Burchard (Hamburg) in die Ständige Impfkommission (STIKO) am RKI.

Wir freuen uns wieder sehr, zahlreiche Neumitglieder begrüßen zu dürfen (siehe Kasten Mitglieder) – schön, dass Sie den Schritt gewagt haben und nun dazugehören! Innerhalb unserer Gesellschaft (bald werden wir unser 1000. Mitglied begrüßen dürfen!!) gibt es neben den Neumitgliedern auch die langjährigen Mitglieder – und einige von diesen wollen wir in dieser Ausgabe wieder besonders erwähnen. Bitte finden Sie namentlich diejenigen unter uns, die unserer Gesellschaft bereits seit 10, 25, 40 und sogar 50 Jahren die Treue halten (siehe Kasten Mitglieder). Herzlichen Glückwunsch – wir sind stolz auf Sie!

Die ausgedehnten Feierlichkeiten zu 100 Jahre Tropenmedizin in Tübingen sind inzwischen zu ihrem Ende gekommen. Die vielfältigen Vorträge rund um das Thema Tropenmedizin der Studium-Generale-Reihe Tübingen können Sie nacherleben unter http://timms.uni-tuebingen.de/. Herzliche Einladung dazu!

Wie bereits angekündigt, wird unsere nächste Vorstandssitzung am 27. September in Hamburg im Vorfeld der gemeinsamen Jahrestagung der DGI und des DZIF stattfinden. Sollten Sie Punkte bewegen, die in einer Vorstandssitzung besprochen werden sollten, so zögern Sie bitte nicht, uns diese mitzuteilen. Wir grüßen Sie herzlich aus Tübingen und Hamburg, bleiben Sie uns weiterhin gewogen, bis zur Herbstausgabe der FTR.

Ihre
Carsten Köhler und Bernhard Fleischer

TERMINE

Jahrestagung von DZIF und DGI
28.09.–30.09.2017, Hamburg
www.dgidzif-kongress2017.de

World Health Summit
15.10.–17.10.2017, Berlin
www.worldhealthsummit.org

10th European Congress on Tropical Medicine & International Health
16.10.–20.10.2017, Antwerpen, Belgien
www.ectmih2017.be/

Mensch – Migration – Medizin Tropenmedizinisches Symposium
04.11.2017, Leipzig
http://gastroenterologie.uniklinikum-leipzig.de/

14. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT)
20.06.–23.06.2018, Köln
www.kit2018.de/

DTG-Jahrestagung 2019
04.04.–06.04.2019, München

VERTRETUNG IN EXPERTENGRUPPE

Expertengruppe Off-Label des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Dr. Camilla Rothe (Abt. für Infektions- und Tropenmedizin München) ist als stellvertretendes Mitglied der Expertengruppe Off-Label Fachbereich Innere Medizin des BfArM bestellt worden.

Die Expertengruppe bewertet unter anderem den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis bezüglich der Anwendung von zugelassenen Medikamenten für Indikationen, für die diese nach dem Arzneimittelgesetz nicht zugelassen sind.

Da zahlreiche essenzielle Medikamente in der tropenmedizinischen Versorgung einem Off-Label-Use unterliegen, begrüßen wir sehr, dass Kollegin Rothe die deutsche Tropenmedizin in der Kommission vertreten wird.

Verantwortlich für die DTG-Gesellschaftsseiten in der FTR:

Dr. Dr. Carsten Köhler, Tübingen, und Prof.
Dr. Bernhard Fleischer, Hamburg (V.i.S.d.P.)

Geschäftsstelle:

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e. V.
c/o BernhardNochtInstitut
für Tropenmedizin
Elke Werner
Bernhard-Nocht-Str. 74
20359 Hamburg
Tel.: 040/42 81 84 78
Fax: 040/42 81 85 12
dtg@bnitm.de
www.dtg.org

Änderungen bei den Mitgliederdaten bitte unbedingt zeitnah an die Geschäftsstelle senden!