DZO 2017; 49(03): 136-137
DOI: 10.1055/s-0043-113538
Forschung – Neues aus der Onkologie
Mammakarzinom
© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Schützt eine Mittelmeerdiät vor Brustkrebs?

Further Information

Publication History

Publication Date:
13 September 2017 (online)

Toledo E. et al. Mediterranean diet and invasive breast cancer risk among women at high cardiovascular risk in the PREDIMED trial: a randomized clinical trial. JAMA Intern Med 2015; 175: 1752–1760

Die Mittelmeerdiät, die den Verzehr von Obst und Gemüse fördert, Fisch statt rotem Fleisch empfiehlt und hin und wieder ein Glas Rotwein erlaubt, wird gemeinhin als gesundheitsfördernd angesehen. In der Vergangenheit haben bereits einige Beobachtungsstudien behauptet, dass die mediterrane Diät auch das Brustkrebsrisiko senken könne. Um diesen Effekt genauer zu untersuchen, verglich eine spanische Studie die Mittelmeerdiät mit einer fettarmen Diät hinsichtlich der Brustkrebsinzidenz.