Allgemein- und Viszeralchirurgie up2date 2017; 11(04): 327-329
DOI: 10.1055/s-0043-112442
SOP / Arbeitsablauf
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SOP Initiale postoperative klinische Beurteilung auf der Normalstation

Wolfgang Schwenk
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 August 2017 (online)

Patienten werden nach großen Operationen oder bei schwerwiegenden intraoperativen Komplikationen auf der Intensivstation oder Intermediate-Care-Einheit durch die ärztlichen Mitarbeiter der jeweiligen Abteilungen evaluiert. Die initiale postoperative Beurteilung der Patienten nach kleineren bis mittelgroßen Operationen erfolgt zunächst im Aufwachraum durch Mitarbeiter der Anästhesiologie. Diese Evaluation ersetzt aber auf keinen Fall die initiale klinische Beurteilung des Patienten nach seiner Verlegung aus dem Aufwachraum auf die Station.