DO 2017; 15(03): 41-43
DOI: 10.1055/s-0043-106073
Praxis
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Schwindel bei Tubenkatarrh nach Otitis media

Anne Schneider
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 June 2017 (online)

In diesem Fallbeispiel erläutere ich die Behandlung meines 3-jährigen Sohnes, der aufgrund eines Tubenkatarrhs nach einer Otitis media unter starken Ohrenschmerzen, Hörminderung und Schwindel litt. Es zeigte sich, dass die osteopathische Behandlung als konservative Behandlungsmethode sofort zur Linderung der Schmerzen, Verbesserung des Hörvermögens und deutlichen Minderung des Schwindels führte.