osteopathisch Zeitschrift für Osteopathen 2017; 01(01): 50-53
DOI: 10.1055/s-0043-105749
Innovationen und Perspektiven
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Osteopathische Behandlungen für das neurovegetative System

Ralf Vogt
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
06. Juni 2017 (online)

Zusammenfassung

Das vegetative Nervensystem stellt als übergeordnetes System der Körpersteuerung eine besondere Herausforderung für die osteopathische Behandlung dar. Es sprengt den Rahmen der üblichen Betrachtungsweise, bei der oft in parietal, viszeral und kraniosakral unterteilt wird. Wir können den Körper nur in seiner Ganzheit behandeln, indem wir versuchen, seine neurovegetative Autoregulation über Strukturen des Nervensystems, des endokrinen Systems und der alles begleitenden Fasziensysteme zu aktivieren. Dies erfordert auch bei den verwendeten Techniken einen übergreifenden Ansatz.