DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2017; 15(02): 27-29
DOI: 10.1055/s-0043-101239
Praxis
Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Begleitung von Familien mit besonderen Kindern

Silke Beuge
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 April 2017 (online)

Laut Statistischem Bundesamt lebten Ende 2013 ca. 150 000 schwerbehinderte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Deutschland. Als schwerbehindert gelten Personen, denen durch das Versorgungsamt ein Grad der Behinderung von 50 % und mehr anerkannt wurde. Sehr viele dieser Menschen haben Eltern, Geschwister, Tanten, Onkel, Cousinen und eventuell auch noch Großeltern. Für diese Familien ergibt sich meist ein Alltag, der geprägt ist von großem zeitlichen Aufwand für die Pflege, Therapie und Förderung dieses besonderen Kindes. Außerdem wird das System „Familie“ häufig von Krankenhausaufenthalten, Sorgen, finanziellen Belastungen, Antragsformularen und der Auseinandersetzung mit Behörden und Krankenkassen beeinflusst.

Literaturverzeichnis als PDF