Gesundheitswesen 2017; 79(S 01): S60-S65
DOI: 10.1055/s-0042-123378
Übersichtsarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Qualitätskriterien für die Konzipierung, Implementierung und Evaluation von Interventionen zur Bewegungsförderung: Ergebnisse eines State-of-the-Art Reviews

Quality Criteria for the Conception, Implementation and Evaluation of Interventions for Physical Activity Promotion: A State-Of-The-Art Review
Sven Messing
1  Institut für Sportwissenschaft und Sport, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
,
Alfred Rütten
1  Institut für Sportwissenschaft und Sport, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 April 2017 (online)

Zusammenfassung

Ziel

Ob eine Maßnahme der Bewegungsförderung erfolgreich ist, hängt nicht nur von der Evidenzbasierung des Interventionsansatzes ab, sondern auch von der Qualität der praktischen Umsetzung. Der State-of-the-Art Review hat das Ziel, die derzeit durch die Wissenschaft und Public Health Institutionen empfohlenen Qualitätskriterien für die Phasen der Konzipierung, Implementierung und Evaluation einer Intervention zusammenzufassen.

Methodik

Eine systematische Literatursuche wurde für wissenschaftliche Publikationen in den elektronischen Datenbanken PubMed und Scopus durchgeführt. Die Identifizierung von Leitlinien relevanter Public Health Institutionen erfolgte sowohl durch die Verwendung von Suchmaschinen als auch direkt über ausgewählte Regierungs- und NGO-Websites. In der inhaltlichen Analyse der Dokumente wurden die darin enthaltenen Qualitätskriterien aufgelistet, gruppiert und kategorisiert.

Ergebnisse

Es wurden 24 Dokumente aus dem Zeitraum 2005–2015 identifiziert, die Qualitätskriterien für Interventionen zur Bewegungs- oder Gesundheitsförderung aufstellten. Auf Grundlage dieser Dokumente wurden 18 Qualitätskriterien formuliert (Konzipierung: 7, Implementierung: 7, Evaluation: 4).

Schlussfolgerung

Diese Übersichtsarbeit zeigt, welche Qualitätskriterien in den jeweiligen Phasen einer Intervention von Bedeutung sind. Zukünftige Studien könnten den Effekt der Qualitätskriterien auf den Erfolg einer Intervention miteinander vergleichen sowie den Ressourcenaufwand, der mit der Umsetzung eines Qualitätskriteriums verbunden ist, in ein Verhältnis zu dessen Nutzen setzen.

Abstract

Objectives

The success of an intervention for physical activity promotion depends not only on the use of an evidence-based approach, but also on the quality of its implementation in practice. Based on current recommendations from scientists and public health institutions, this state-of-the-art review summarizes the quality criteria for the conception, implementation and evaluation of interventions.

Methods

A systematic literature search was conducted in the electronic databases PubMed and Scopus. Additionally, guidelines from relevant public health institutions were identified via search engines and websites from governmental and nongovernmental organizations. Based on the analysis of selected documents, quality criteria were listed, grouped and categorized.

Results

24 documents, published between 2005 and 2015, provided quality criteria for interventions for physical activity promotion. From the selected documents, 18 quality criteria were defined (conception: 7, implementation: 7, evaluation: 4).

Conclusions

This review provides evidence on the relevance of quality criteria within certain stages of an intervention. Future studies could compare the effect of quality criteria on the success of an intervention, or approach the topic from a health-economic perspective.

Ergänzendes Material