JuKiP - Ihr Fachmagazin für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 2016; 05(06): 254-258
DOI: 10.1055/s-0042-116810
Praxis
Internetbasierte Sondenentwöhnung
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Das geht auch digital

Sabine Marinschek
,
Karoline Pahsini
,
Marguerite Dunitz-Scheer
,
Peter Scheer
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 December 2016 (online)

Zusammenfassung

Keine Fiktion mehr Sondenentwöhnung über das Internet – ist das möglich? Dieser Artikel beschäftigt sich mit einem internetbasierten Programm, das Kinder beim Übergang von der Sonden- zur oralen Ernährung unterstützen soll. Vor- und Nachteile, technische Umsetzung und Zielgruppen werden beleuchtet, Ergebnisse berichtet, der Einsatz in der Praxis vorgestellt und der Text mit einem Fallbeispiel abgerundet.