Heilpflanzen 2021; 01(01): 1
DOI: 10.1055/s-0041-1731866
Editorial

Wir leben Heilpflanzen!

Christian Böser

Liebe Leserinnen, liebe leser!

Eine Fachzeitschrift zu den Heilpflanzen fehlt. So viel stand fest, als wir mit der Planung dieser Zeitschrift begonnen haben. Doch was soll sie bieten?

Das können am besten die beantworten, die sie künftig lesen sollen, dachten wir bei uns. Und haben Heilpflanzenkundige gefragt, was sie sich von einer Zeitschrift rund um die Heilpflanzen und Heilpflanzenkunde wünschen.

Sie soll nicht zu wissenschaftlich sein, aber doch auch, haben sie uns geantwortet. Pflanzenmedizin dürfe nicht fehlen in so einer Zeitschrift. Wichtig sei das Alte Wissen, denn das müsse weitergetragen werden von einer Generation zur nächsten. Und dass Pflanzen und Kräuter auch Nahrungsmittel sind, daran sollten wir unbedingt denken bei der Planung.

Und dann war da dieser eine Satz, fast beiläufig gesagt: „Wissen Sie, wir leben Heilpflanzen.“

Wir leben Heilpflanzen. Ganz einfach. Und so großartig!

Danach war klar, was die Zeitschrift bieten muss: Heilpflanzen von Anbau bis Zubereitung. Sie soll zeigen, was unsere Pflanzen als Vielstoffgemische alles können und wie sie dabei helfen, gesund zu bleiben und gesund zu werden. Wie sich Heilpflanzen zubereiten, anwenden, verarbeiten, genießen lassen. Mit funktionierenden Rezepturen und Rezepten und vielen praktischen Tipps. Schön gestaltet.

Die erste Ausgabe dieser Zeitschrift halten Sie heute in den Händen. „Waldapotheke“ haben wir sie genannt. Denn genau das ist der Wald: Ein Ort, in dem Arzneimittel hergestellt werden – naja, fast. Lindenblüten und Hopfenzapfen, Rinde, Blätter und Knospen von Bäumen, Beeren und vieles mehr. Sie enthalten wirksame Inhaltsstoffe, die sich in einem Tee ausziehen oder als Tinktur, Salbe beziehungsweise Öle zubereiten und anwenden lassen – je nach Pflanze und Pflanzenteil. Wir zeigen Ihnen, wie’ s geht. Und wir verraten Ihnen, in welcher Dosierung sie anzuwenden sind und was es vielleicht an Unterstützung braucht, um ihre wirksamen Kräfte zu entfalten. Denn bei den Waldarzneien gibt es einiges zu beachten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, Zubereiten und Anwenden!

Ihr Christian Böser

Redakteur Heilpflanzen



Publication History

Publication Date:
30 June 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany