pferde spiegel 2016; 19(01): 26-33
DOI: 10.1055/s-0041-110002
cve
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Therapie der ERU

Stefan Gesell
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 March 2016 (online)

Die equine rezidivierende Uveitis (ERU) ist eine Erkrankung, die durch wiederkehrende Entzündungen des inneren Auges zu zunehmenden Schädigungen bis hin zur Erblindung führt. Immer noch gibt es Diskussionen über die Ursache der ERU und die Wahl der Therapie. Im vorliegenden Artikel werden die verschiedenen Forschungsergebnisse dargelegt und die regionalen Unterschiede zwischen USA und dem europäischen Festland in der Therapie beleuchtet. Im Vereinigten Königreich ist die Prävalenz der Uveitis gering [23] .