Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2020; 17(02): e11-e12
DOI: 10.1055/s-0040-1710628
Abstracts
Senologie

Zeitreduktion um 99 % für die QTc Zeit Diagnostik durch Telekardiologie

L-S Fink
1  CANKADO Service GmbH, Köln, Deutschland
2  Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften, Rheinbach, Deutschland
,
T Schinköthe
3  CANKADO Service GmbH, Kirchheim b.M., Deutschland
4  Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, München, Deutschland
,
R Wuerstlein
4  Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, München, Deutschland
,
N Harbeck
4  Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, München, Deutschland
› Author Affiliations
 

Zielsetzung Krebsmedikamente können eine QTc Zeit Verlängerung hervorrufen, welche zum plötzlichen Herztod führen kann. Um dies zu vermeiden, ist eine regelmäßige Kontrolle des QTc Intervalls unablässig. Für diese Untersuchung muss jedoch zusätzlich zum behandelnden Onkologen auch ein Kardiologe konsultiert werden. Das hier vorgestellte System kann die konventionelle Zusammenarbeit zwischen Onkologen und Kardiologen durch eine Smartphone APP ersetzen, welche EKG Messungen mit einer Ableitung direkt vom Krebszentrum zur Befundung an einen Telekardiologen übermittelt. Dieses System nennt sich ‘QTc Tracker’.

Materialien und Methoden 54 deutsche Brustzentren wurden bisher mit dem QTc Tracker und dem dazugehörigen single-lead EKG Gerät ausgestattet. Die Zentren wurden vor und nach der Implementierung des QTc Trackers zu ihren EKG Messverfahren, dem damit verbundenen Zeitaufwand und ihrer Zufriedenheit befragt.

Ergebnisse Der durchschnittliche Zeitaufwand zwischen der Überweisung zum EKG und dem Erhalt des QTc-Zeit Befundes lag bei 140h (± 333h; 0,3 - 1993h). Zentren ohne eigenen Kardiologen benötigten 354h (± 490h; 24-1993 h) bis zum Erhalt des QTc-Befundes. Mit dem QTc Tracker reduzierte sich der Zeitaufwand auf 47min (± 53min; 8 - 141 min).

Zusammenfassung Die Reduktion des durchschnittlichen Zeitaufwands von 140h auf 47 Minuten entspricht einer Reduktion um 99 %. Dies ermöglicht es auch Zentren ohne Kardiologen die QTc Intervall Befundung noch während des Untersuchungstermins zu erhalten. Dadurch können Therapieverzögerungen vermieden und die Patientensicherheit erhöht werden. Der QTc Tracker wird aktuell in mehreren klinischen Phase III-IV Studien in Deutschland (z.B. ADAPTcycle und Ribanna) eingesetzt.



Publication History

Publication Date:
24 June 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York