Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 2015; 50(5): 358-363
DOI: 10.1055/s-0040-100507
Management
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Teilzeitmodelle in der Anästhesie – Beispiel einer Anästhesieabteilung eines deutschen Universitätsklinikums

Part-time concepts in anaesthesia –example of a department of anaesthesiology at a university hospitel in Germany
Maike Höltje
1  geteilte Erstautorenschaft
,
W Alexander Osthaus
1  geteilte Erstautorenschaft
,
Wolfgang Koppert
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 May 2015 (online)

Zusammenfassung

Teilzeitmodelle werden aus unterschiedlichen Gründen und von vielen Seiten zunehmend gefordert. Dennoch sucht man in der deutschsprachigen Literatur vergebens nach konkreten Teilzeitmodellen, insbesondere in der Medizin. In dem vorliegenden Artikel wird erstmalig – nach Betrachtung der Hintergründe und Rahmenbedingungen – ein seit 2 Jahren existierendes Teilzeitmodell einer Anästhesieabteilung an einem deutschen Universitätsklinikum vorgestellt. Dabei werden sowohl die Bedürfnisse junger Familien berücksichtigt als auch die Wünsche der älteren Mitarbeiter implementiert. Wir sind davon überzeugt, dass ein transparentes Teilzeitmodel aus der Sicht von jobsuchenden Medizinern ein gutes Argument für eine Abteilung ist. Mindestens genauso wichtig ist aber der Benefit für die bereits beschäftigten Mitarbeiter.

Abstract

Part-time work concepts are requested for different reasons from an increasing number of employees. Despite this fact there are no systematic part-time work concepts published in the German literature, especially for physicians working in hospitals. This article describes background and circumstances of a part-time work concept which was established two years ago in a department of anaesthesiology at a university hospital in Germany. This concept considers needs of young families as well as older employees. We are convinced that a transparent part-time work concept is a good argument for job-seeking physicians when deciding for an employer. The benefit for the already employed colleagues has at least the same value.

* geteilte Erstautorenschaft


Ergänzendes Material