Zeitschrift für Phytotherapie 2019; 40(S 01): S27-S28
DOI: 10.1055/s-0039-1697297
Poster
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bewertung natürlicher Präparate zur Behandlung innerer Unruhe aus Sicht der Anwender

IG Anghelescu
1  Privatklinik Blomenburg, Selent, Deutschland
,
M Burkart
2  Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruhe, Deutschland
,
MC Michel
3  Johannes Gutenberg-Universität, Mainz, Deutschland
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 September 2019 (online)

 

Innere Unruhe, Angstgefühle sowie schlechter Schlaf sind häufig. Betroffene behandeln diese Beschwerden u.a. mit OTC-Präparaten. Wir befragten je 81 Frauen und Männer aus einem Marktforschungs-Panel standardisiert über ihre Erfahrungen mit dem Lavendelöl Lasea®, Passionsblumenextrakten (z.B. Lioran®) und dem Homöopathikum Neurexan® in strukturierten Interviews von ca. 20 min. Eingeschlossen wurden Personen von 18 – 69 Jahren, die seit 2 – 4 Wochen eines der Präparate zur Behandlung von innerer Unruhe und/oder Nervosität und/oder Ängstlichkeit und/oder Schlafstörungen einnahmen (mindestens 2/4 vorhanden). Zur Vermeidung von Bias war den Befragten nicht ersichtlich, von welchem Sponsor die Befragung ausging.

Verwender der drei Gruppen berichteten zu ≥90% über innere Unruhe und Schlafstörungen, zu ≥75% über Nervosität und ≥47% über Ängstlichkeit. Eine parallele Einnahme von Antidepressiva oder anderen Rx-Präparaten bestand nicht. 44% der Verwender berichteten über einschneidende Erlebnisse in den letzten 6 Monaten wie z.B. Tod/Krankheit einer nahestehenden Person.

Die Verwender berichteten über Verbesserung der WHO-5 Well-being-Skala (+16,3 – 19,1), Verkürzung der Einschlafzeit (-13 bis -17,3 min) und verlängerte Schlafdauer (+0,6 – 0,9h) sowie Verbesserung der Regensburg Insomnia Scale und des State-Check. Es ergaben sich in mehreren Parametern signifikante Unterschiede zwischen den Gruppen, z.B. bei dem Item der WHO-5-Skala „In den letzten zwei Wochen habe ich mich ruhig und entspannt gefühlt“ (Lasea® +1,4, Neurexan® +1,0, Passionsblumenextrakt +0,9). Bei allen statistisch signifikanten Gruppenvergleichen wurden unter Lasea® ausgeprägtere Besserungen berichtet.

Wir schließen aus diesen Daten, dass natürliche Selbstmedikationspräparate zur Behandlung von innerer Unruhe und Ängstlichkeit sowie damit einhergehenden Schlafstörungen von Anwendern als zufriedenstellend und gut verträglich bewertet werden. Im Vergleich der Präparate erzielte Lasea® statistisch die besten Ergebnisse.