CC BY-NC-ND 4.0 · Laryngorhinootologie 2019; 98(S 02): S276-S277
DOI: 10.1055/s-0039-1686109
Poster
Otologie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Vibrant Soundbridge bei Kindern und Jugendlichen: Audiologische Auswertung

P Arnold
1  Uniklinik Freiburg HNO, Freiburg
,
S Arndt
1  Uniklinik Freiburg HNO, Freiburg
,
T Wesarg
1  Uniklinik Freiburg HNO, Freiburg
,
I Speck
1  Uniklinik Freiburg HNO, Freiburg
,
A Aschendorff
1  Uniklinik Freiburg HNO, Freiburg
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 April 2019 (online)

Einleitung:

Im klinischen Alltag hat sich das Mittelohrimplantat Vibrant Soundbridge (VSB) als Hör-Rehabilitation bei Innenohr-, Schallleitungs- oder kombinierter Schwerhörigkeit bewährt. Das Ziel der vorgestellten Studie ist es, den möglichen Nutzen der Versorgung mit einer VSB bei Kindern und Jugendlichen zu untersuchen.

Methoden:

Es wurden die Ton- und Sprachaudiogramme von neun Kindern und Jugendlichen, welche zwischen 2008 und 2018 mit einer VSB an unserer Klink versorgt wurden und zum Operationszeitpunkt ein Alter zwischen 5 und 16 Jahren aufwiesen, retrospektiv ausgewertet. Das durchschnittliche Alter bei OP lag bei 9,2 Jahren. Bei acht Patienten bestand die Schallleitungsschwerhörigkeit aufgrund einer angeborenen Gehörgangsatresie und bei einem Patienten trat sie nach einer Cholesteatomoperation auf. Ausgewertet wurden die prä- und postoperativen Tonaudiogramme sowie das versorgte und unversorgte Wortverstehen bei 65 dB SPL mindestens drei Monate postoperativ.

Ergebnisse:

Nach Implantation der VSB zeigte sich bei allen Patienten keine signifikante Veränderung der Hörschwellen im Vergleich zum präoperativen Befund. Es traten bei allen Operationen weder peri- noch postoperativ Komplikationen auf. Die Patienten zeigten im Gruppenmittel eine signifikante Verbesserung des Wortverstehens von 61% (min. 20%, max. 90%).

Schlussfolgerungen:

Bei Kindern und Jugendlichen erweist sich die VSB als wirksame und sichere Methode der Behandlung von Schallleitungs-Schwerhörigkeit.