Die Psychiatrie 2013; 10(02): 61-70
DOI: 10.1055/s-0038-1670857
Theme Article
Schattauer GmbH

Workplace related mental health problems – risks and prevention

Arbeitsplatzbezogene psychische Stöprungen – Risiko und Prävention
K. Kuhn
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Eingegangen: 11. März 2013

Angenommen nach Revison: 02. April 2013

Publikationsdatum:
18. September 2018 (online)

Summary

A lot of work related exposures have health effects on individuals and have specific manifestations. It is the subjective evaluation of the exposure that is decisive for stress reaction. Minimizing risk factors and mental health promotion are part of preventive strategies.

Zusammenfassung

Zahlreiche arbeitsbezogene Expositionsfaktoren haben indivudelle gesundheitliche Auswirkungen und führen zu spezifischen Manifestationen. Die individuelle Bewertung der Exposition ist entscheidend für die Stressreaktion. Die Verringerung von Risikofaktoren und psychische Gesundheitsförderung sind wichtige Bestandteile präventiver Vorgehensweisen.