Nuklearmedizin 1987; 26(05): 198-201
DOI: 10.1055/s-0038-1628888
Review Articles
Schattauer GmbH

Wertigkeit der Hoden Perfusionsszintigraphie

Value of Testicular Radionuclide Imaging
J. Kotzerke
1  Aus der Nuklearmedizinischen Abtei lung, (Leiter: Oberstarzt Dr. H. v. Vietsch) des Bundeswehr-Zentral- krankenhauses (Chefarzt: Admiralarzt Dr. E. Müller), Koblenz, BRD
,
K. Erpenbach
2  (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. W. Hengst) und Urologischen Abtei lung (Leiter: Oberstarzt Dr. H. v. Vietsch) des Bundeswehr-Zentral- krankenhauses (Chefarzt: Admiralarzt Dr. E. Müller), Koblenz, BRD
,
W. Hengst
1  Aus der Nuklearmedizinischen Abtei lung, (Leiter: Oberstarzt Dr. H. v. Vietsch) des Bundeswehr-Zentral- krankenhauses (Chefarzt: Admiralarzt Dr. E. Müller), Koblenz, BRD
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Eingegangen: 22 May 1987

Publication Date:
04 February 2018 (online)

Perfusion scintigraphy of the testicles has still its place, in addition to scrotal ultrasound imaging, in the investigation of the “acute scrotum”. It reveals scintigraphic patterns typical for twisted testicle and acute or subacute epididymitis. Especially in the Bundeswehr, with its large number of young men, this method enhances the diagnostic spectrum and helps in making surgical decisions. However, in the examination of scrotal masses, ultrasound imaging or surgery is to be preferred.

Zusammenfassung

Die Hoden-Perfusionsszintigraphie hat neben der Ultraschall-Diagnostik weiterhin ihre Berechtigung in der Untersuchung des »akuten Skrotums«. Sie zeigt typische Bilder für Hodentorsion und akute Epididymitis. Bei dem entsprechenden Patientenkollektiv, wie es bei der Versorgung der Soldaten innerhalb der Bundeswehr vorliegt, stellt sie unverändert eine Bereicherung des diagnostischen Spektrums dar und hilft bei Operationsentscheidungen. In der Untersuchung raumfordernder . Prozesse im Skrotalbereich ist sie jedoch zumeist von untergeordneter Bedeutung, da diese Veränderungen eher sonographisch oder chirurgisch erfaßt werden.