Kinder- und Jugendmedizin 2016; 16(03): 176-183
DOI: 10.1055/s-0037-1616317
Sozialpädiatrische Versorgung
Schattauer GmbH

Strategien des Robert Koch-Instituts zum Monitoring der Gesundheit von in Deutschland lebenden Kindern und Jugendlichen

Strategies of the Robert Koch Institute for monitoring the health of children and adolescents living in Germany
B.-M. Kurth
1  Robert Koch-Institut, Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring
,
P. Kamtsiuris
1  Robert Koch-Institut, Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring
,
H. Hölling
1  Robert Koch-Institut, Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring
,
E. Mauz
1  Robert Koch-Institut, Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Eingereicht am: 24 November 2015

angenommen am: 04 December 2015

Publication Date:
11 January 2018 (online)

Zusammenfassung

Das Robert Koch-Institut (RKI) als deutsches Public Health-Institut zählt zu seinen vornehmlichen Aufgaben das Monitoring der Gesundheit der in Deutschland lebenden Bevölkerung. Kinder und Jugendliche stellen dabei als vulnerable Gruppe einen besonderen Schwerpunkt dar. Die Arbeit beschreibt die Konzepte und Strategien des Instituts, um durch das Gesundheitsmonitoring für Kinder und Jugendliche Informationen zur gesundheitlichen Versorgung, zum Gesundheitsverhalten und dem Gesundheitszustand der jungen Generation in Deutschland zu sammeln. Ziel ist die Identifizierung von Handlungsbedarfen und die Evaluation Public Health-relevanter Maßnahmen. Dem Ganzen liegt der Gedanke der Vernetzung mit allen auf dem Gebiet der Kindergesundheit tätigen Akteuren zugrunde und manifestiert sich in der adressatengerechten Aufbereitung und Bereitstellung der erhobenen Daten.

Summary

The Robert Koch Institute (RKI) as German Public Health Institute ranks among his main tasks the health monitoring of the people living in Germany. On special focus is the vulnerable group of children and adolescents. The concepts and strategies of the institute are described for offering information about the health behavior, the health care and the health status of children and adolescents by the health monitoring system. The main intent consists in identifying needs for action and in evaluation of Public Health measures. The whole system is based on the idea of networking with stakeholders in the field of children’s health. All the data of the health monitoring are analyzed, interpreted and available for different user groups.