Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2015; 11(03): 55-57
DOI: 10.1055/s-0035-1552609
Praxis
© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Pulsdiagnostik in der Humoralmedizin

Heide-Dore Bertschi-Stahl

Verantwortlicher Herausgeber dieser Rubrik:
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
11. Mai 2015 (online)

Summary

Das 4-Säfte-Prinzip findet sich auch in der Pulsdiagnostik der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde wieder. Meist handelt es sich bei dem Befund um eine Momentaufnahme. Schematische Pulseinteilungen sollen das Prinzip begreiflich machen. Die humoralen Prinzipien kommen in der Natur nicht als Rein-, sondern nur als Mischformen vor.