Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2015; 29(03): 89-95
DOI: 10.1055/s-0035-1546245
TCVM
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Zungendiagnostik beim Kleintier

Zang-Fu-DiagnostikTongue diagnosis in small animals: Zang-Fu diagnosis
Susanne Hauswirth
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 August 2015 (online)

Zusammenfassung

Jedes Tier soll individuell anhand seiner Syndrome behandelt werden. Diesem Leitsatz gemäß stellt die TCM ihre Möglichkeiten parat, mit denen wir als Therapeuten arbeiten können. Einen großen Diagnoseaspekt, dem wir mehr Beachtung schenken sollten, ist die Zungendiagnostik. Einfach zu begreifen und schnell zu erlernen, kann sie dem geschulten Auge eine sichere Möglichkeit bei der Zang-Fu-Diagnostik liefern.

Summary

Each animal should be treated individually based on its own “syndrome”. In accordance with TCM, this guiding principle provides the therapists the possibility of carrying out their work. One of the major diagnostic aspects we should pay more attention to is the tongue diagnosis. Apart from being easy to understand and learn, it also provides the expert eye with a relatively rapid, simple as well as secure possibility for the diagnosis of Zang-Fu.