ZKH 2015; 59(2): 89-93
DOI: 10.1055/s-0034-1395872
Praxis
© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Reisemedizin anekdotisch

Jörg Hildebrandt
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 June 2015 (online)

Zusammenfassung

Anekdotisch-humoristisch sollen Überlegungen zu und Erfahrungen mit der Homöopathie auf Reisen dargestellt werden: Kann man in den Fußstapfen Constantin Herings wandelnd Verreibungen neuer Arzneien durchführen, was kann man mitnehmen für sich selbst und andere und welches sind die üblichen Fehler, die man beim Einpacken der Arzneien macht – nicht im Sinne von „wie“, sondern im Sinne von „wie viele“. Der Schwerpunkt liegt eher auf dem erzählerischen als auf dem wissenschaflichen Aspekt.

Summary

An anecdotal and humorous presentation of considerations and experience with traveller’s homoeopathy. Can we, following the footsteps of Constantin Hering, make triturations of new remedies? What shall we carry for ourselves and others? Which are the common mistakes made when assembling remedies – not in the sense of how, but how many? The main emphasis is rather a narrative than a scientific aspect.