Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2014; 9(05): 12-17
DOI: 10.1055/s-0034-1395396
Praxis
© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Mangelsituation oder Hype?

Jörg Spitz

Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 October 2014 (online)

Summary

Da es mithilfe von UVB-Strahlung vom Körper selbst hergestellt wird, ist Vitamin D im eigentlichen Sinne ein Hormon. Über seine bekannte Rolle im Kalziumstoffwechsel hinaus, erfüllt es vielfältige wichtige Aufgaben im menschlichen Körper. Eine wohldosierte Sonnenexposition in Kombination mit einer Supplementation empfiehlt sich prophylaktisch sowie bei Indikationen wie Immunschwäche, Viruserkrankungen, Krebs etc.