Radiologie up2date 2015; 15(01): 9-12
DOI: 10.1055/s-0034-1391277
Der besondere Fall
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Unklare Leberherde bei Sigmadivertikulitis

G. M. Karwacki
,
C. J. Zech
Further Information

Publication History

Publication Date:
10 March 2015 (online)

Fallvorstellung

Ein 54-jähriger Diabetiker stellt sich in der Notfallabteilung unseres Krankenhauses mit Diarrhö, Fieber seit ca. 1 Woche, Schüttelfrost und einem Gewichtsverlust von ca. 5 kg in den letzten Wochen vor. Beim Eintritt ist er febril (39,7°) und tachypnoisch. Bei der Untersuchung ist das Abdomen rechts epigastrisch druckdolent. Laborchemisch sind die Entzündungszeichen stark erhöht (CRP 501,8 mg/l); der Urin ist blande. Die vom Notarzt durchgeführte Oberbauchsonografie wies multiple, echoarme, aber nicht echofreie Läsionen in der Leber nach. Zur weiteren Abklärung wird eine CT des Abdomens angemeldet (Abb. [1], Abb. [2]).