Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2015; 29(1): 3-7
DOI: 10.1055/s-0034-1383423
Homöopathie
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Homöopathische Therapie einer Conjunctivitis follicularis

Ein Fallbeispiel aus der PferdepraxisHomeopathic treatment of follicular conjunctivitis
Svenja Thiede
Further Information

Publication History

Publication Date:
13 February 2015 (online)

Zusammenfassung

Das Fallbeispiel beschreibt die homöopathische Mittelfindung und den Therapieverlauf bei einem Lippizaner-Wallach mit einseitiger, chronischer Conjunctivitis follicularis. Zunächst wird mit Silicea eine Palliation erreicht, im Follow Up erweist sich Lycopodium als das heilende Mittel.

Summary

The case study describes the search for the homeopathic remedy and course of therapy in a Lipizzaner gelding with unilateral, chronic follicular conjunctivitis. Initially a palliation is achieved with silicea and in the follow up, lycopodium proves to be the healing agent.