Dtsch med Wochenschr 2014; 139(16): 815
DOI: 10.1055/s-0033-1360713
Aktuelles – kurz berichtet
Gynäkologie – Prävention
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

DNA-basiertes HPV-Screening effektiver als Zervix-Zytologie

P. Pommer
Further Information

Publication History

Publication Date:
10 April 2014 (online)

Zytologische Abstriche der Cervix uteri sind seit Jahrzehnten anerkannter Standard der Vorsorge des Zervixkarzinoms. Seit vielen Jahren weiß man aber auch um die pathogenetische Bedeutung von HPV-Infektionen der Zervix. Ronco et al. untersuchten, wie ein DNA-basiertes HPV-Screening im Vergleich zum herkömmlichen zytologischen Screening abschneidet.
Lancet 2014; 383: 524–532