Der Klinikarzt 2013; 42(05/06): 254
DOI: 10.1055/s-0033-1349960
Blickpunkt
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Prostatakrebs – Strahlentherapie oder Operation?

Further Information

Publication History

Publication Date:
24 June 2013 (online)

 

In Deutschland ist Prostatakrebs bei Männern die häufigste Krebserkrankung. Pro Jahr kommen laut Robert Koch-Institut etwa 63 400 Betroffene hinzu. Im Frühstadium kann der Prostatakrebs durch eine OP oder Strahlentherapie geheilt werden; die Lebenserwartung nach der Diagnose beträgt 15 Jahre oder mehr. Jedoch haben die beiden Behandlungen unterschiedliche Auswirkungen auf die Lebensqualität, die nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) bei der Therapiewahl berücksichtigt werden sollten.