Ernährung & Medizin 2013; 28(2): 61-65
DOI: 10.1055/s-0033-1345460
wissen
Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Arzneimittel und Mikronährstoffe

Im Fokus: Medikationsinduzierte Mitochondrienschäden
Uwe Gröber
Akademie & Zentrum für Mikronährstoffmedizin
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 June 2013 (online)

Zusammenfassung

In dieser Arbeit werden Mechanismen einer mitochondrialen Toxizität von Arzneimitteln zuerst allgemein, dann am Beispiel ausgewählter, häufig eingesetzter Wirkstoffe (Metformin, CSE-Hemmer, Paracetamol, Anthrazykline) erläutert. Darauf aufbauend werden Hinweise gegeben, wie mitochondriale Nebenwirkungen dieser Wirkstoffe durch Beachtung von Kontraindikationen, Durchführung von Kontrolluntersuchungen oder Supplementierung von Mikronährstoffen verhindert oder verringert werden können.