Der Klinikarzt 2013; 42(02): 99
DOI: 10.1055/s-0033-1337668
Forum der Industrie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Aclidinium zweimal täglich inhaliert – Verbesserte Morgenaktivität bei COPD

Further Information

Publication History

Publication Date:
28 February 2013 (online)

 

Die Beschwerden bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) sind nicht gleichmäßig über den Tag verteilt, wie Prof. Heinrich Worth, Fürth, bei einer Pressekonferenz in Berlin berichtete: "Atemnot, Husten und Auswurf treten vor allem bei Patienten mit schwerer COPD häufiger nachts und in den frühen Morgenstunden auf." Die Patienten litten unter Schlafstörungen. Aufstehen, Duschen und Anziehen fielen schwer, die Lebensqualität deutlich ­herabgesetzt. Mit dem neuen langwirksamen ­Anticholinergikum Aclidiniumbromid (Bretaris® Genuair®) stehe jetzt eine attraktive Option zur Verfügung, die diese Situation verbessern könne, so Worth.

 
  • Litertaur

  • 1 Kerwin EM et al. COPD 2012; 9: 90-101
  • 2 Jones PW et al. Eur Respir J 2012;
  • 3 Fuhr R et al. Chest 2012; 141: 745-752