Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2012; 26(3): 100-102
DOI: 10.1055/s-0032-1315016
Ganzheitlicher Exkurs
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Einfluss von Haltungsbedingungen auf die Mortalität und andere Gesundheitsindikatoren

Eine Stellungnahme zu Untersuchungen von Dechow et al. (2011) an Milchviehherden in Pennsylvania (USA)Influence of rearing conditions on the mortality and other health indicators of dairy herdsA response to the study by Dechow et al. (2011) on dairy herds in Pennsylvania (USA)
Ulrich Spielberger
Further Information

Publication History

Publication Date:
30 August 2012 (online)

Zusammenfassung

In einer Studie von Dechow et al. (2011) wurden Daten von 314 Milchviehbetrieben in Pennsylvania (USA) gesammelt. Demnach führen Betriebsvergrößerung, Intensivierung der Fütterung (TMR) sowie moderne Haltungsbedingungen (Laufstall) zum Rückgang der Tiergesundheit. Es wird anderseits nachgewiesen, dass Weidegang, intensive Betreuung (max. 35 Kühe/Person) sowie Heu- und Einzel-Komponenten-Fütterung die Tiergesundheit signifikant verbessern. Biobetriebe in Deutschland erfüllen weitgehend diese Bedingungen. So sind u. a. Weidegang und Heufütterung in deren Richtlinien vorgeschrieben. Der Artikel umfasst eine Übersetzung der Studie und eine Stellungnahme des Autors zu den Ergebnissen.

Summary

In the study by Dechow et al., data was collected from 314 dairy farms in Pennsylvania (USA). Based on the study, the deterioration of animal health was linked to larger housing systems, intensive feeding as well as “modern” rearing conditions (free stalls). On the contrary, the study also showed a positive significant correlation between better animal health and outdoor access, intensive care (maximum of 35 cows per person) as well as hay and single component feeding systems. To a large extent, organic farms in Germany adhere to these latter conditions. Indeed outside access and hay feeding are included in the organic dairy farming guidelines.