ZWR 2012; 121(04): 132-133
DOI: 10.1055/s-0032-1312023
Rundschau
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Wettbewerb – Lob und Anerkennung

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 April 2012 (online)

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Kölner Rhein-Energie-Stadion konnte die Straumann GmbH gleich 3 Preise mit nach Freiburg nehmen. In diesem Jahr katapultierte sich das Dentalunternehmen unter die Top 5 der Teilnehmer, erzielte den 4. Platz im Gesamtklassement und erntete darüber hinaus je einen Sonderpreis im Bereich Medizin-Dienstleister und Konfiguration. Der Wettbewerb, der von der Universität Sankt Gallen, der Rating-Agentur Service-Rating sowie dem Handelsblatt durchgeführt wird, fand in diesem Jahr zum 7. Mal statt. Ausgezeichnet werden die Unternehmen, die in einer umfassenden Kunden-und Managementbefragung auf Basis des sogenannten 7-K-Modells aus der Customer-Value-Forschung ihre Kunden überzeugen. In diesem Modell beleuchten Forscher 7 verschiedene Dimensionen der Kundenorientierung: Kundenorientierung des Managements, Konfiguration, Kommunikation, Kommerzialisierung, Kompetenz der Mitarbeiter sowie Kooperation und Kontrolle.

Um ein möglichst objektives Fremdbild zu erhalten, befragten im Anschluss die Marktforscher nach dem Zufallsprinzip rund 100 Kunden des jeweiligen Unternehmens zu ihrer Einschätzung und erstellten aufgrund dieser Daten eine erste Rangliste. Danach besuchten sie die besten Unternehmen und legten die endgültige Reihenfolge fest. Nach Meinung der Veranstalter zeigen die Ergebnisse, dass Deutschland nicht mehr die Servicewüste sei, für die man sie manchmal noch halten würde.

Zoom Image
V. l. n. r.: Dr. Oliver Gaedeke, Jeanette Kopp, Karin Schwitteck, Manuela Gallus und Thorsten Peter bei der Preisverleihung im Rhein Energie Stadion in Köln.

Nach einer Pressemitteilung der
Straumann GmbH, Freiburg
Internet: www.straumann.de