DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2012; 10(3): 25-28
DOI: 10.1055/s-0031-1298573
DO | praxis
Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Stressinkontinenz nach einer Geburt

Noori Mitha
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 July 2012 (online)

In meiner Praxis habe ich das Vergnügen, viele Frauen während ihrer Schwangerschaft osteopathisch zu begleiten. Nach der Entbindung kommen die Mütter dann mit ihren Kindern, um sie nach der Anstrengung einer normalen oder auch schwierigen Geburt checken zu lassen. Die Gesundheit des Kindes steht dabei im Vordergrund; erst viel später, oft nach Monaten oder Jahren, finden diese Frauen die Zeit, auch mal für sich zu sorgen und zu schauen, wie es ihnen körperlich nach der Geburt geht. Ein Thema, das Frauen sehr unangenehm ist und häufig vorkommt, ist die sog. Stressinkontinenz (SIK). Die postpartale SIK-Rate wird mit 3,7–15,2 % [3] , teils sogar bis 30 % angegeben.