Hebamme 2012; 25(1): 34-40
DOI: 10.1055/s-0031-1286156
Geburt
Übergangsphase
Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Schwingen – eine mögliche Atemhilfe für die Übergangsphase

Angela Heller
Physiotherapeutin, Mannheim
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 March 2012 (online)

Für die Gebärende ist „Schwingen“ eine Atemhilfe. Vor allem in einer längeren Übergangsphase, bei frühem Pressdrang der Frau und zu Beginn der Austreibungsphase hilft das Schwingen, dem intensiven Wehenschmerz zu begegnen und eine Hyperventilation zu vermeiden. Die Effekte der Atemhilfe konnten inzwischen auch durch Lungenfunktionsmessungen nachgewiesen werden.