Dialyse aktuell 2011; 15(5): 268
DOI: 10.1055/s-0031-1283272
Zum Thema

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Diabetische Nephropathie

Christoph Hasslacher
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
27. Juni 2011 (online)

Hypoglykämien sind ein limitierender Faktor bei dem Versuch, Patienten mit Diabetes möglichst normnah einzustellen und diabetestypische Gefäßkomplikationen zu verhüten. Wie die DCCT[1]- und UKPDS[2]-Studien gezeigt hatten, ist das Hypoglykämierisiko bei Typ-1- und Typ-2-Diabetikern unter einer intensivierten Therapie deutlich erhöht. Neuere Untersuchungen mit einer kontinuierlichen Glukosemessung fanden zudem bei 2 Dritteln der Typ-1-Diabetiker und circa der Hälfte der untersuchten Typ-2-Diabetiker asymptomatische Unterzuckerungen.

Aus den ACCORD[3]- und VADT[4]-Studien ist bekannt, dass Hypoglykämien zu den stärksten Prädiktoren der kardiovaskulären Mortalität gehörten. Patienten mit einer eingeschränkten Nierenfunktion haben a priori ein deutlich erhöhtes Hypoglykämierisiko: Die Pharmakokinetik blutzuckersenkender Medikamente verändert sich und die Gegenregulationsmechanismen, bei denen die Niere eine wesentliche Rolle spielt, sind beeinträchtigt. Schließlich findet sich bei dieser Patientengruppe infolge der langen Diabetesdauer häufig eine Hypoglykämiewahrnehmungsstörung.

In dem vorliegenden Schwerpunktheft der Dialyse aktuell liegt daher der Fokus ganz auf der Stoffwechselseite: Strategien zur Minimierung des Hypoglykämierisikos, Probleme der kurz- und langfristigen Diabeteskontrolle, praktische Tipps für den täglichen Umgang mit dieser Patientengruppe etc. Neuere Zahlen zur Prävalenz und Prognose der terminalen Niereninsuffizienz bei Diabetikern lassen – zumindest in manchen Ländern – erfreulicherweise einen positiven Trend erkennen. Es macht also Sinn, sich weiter der komplexen therapeutischen Herausforderung bei der Behandlung der diabetischen Nephropathie zu stellen.

1 Diabetes Control and Complications Trial

2 United Kingdom Prospective Diabetes Study

3 Action to Control Cardiovascular Risk in Diabetes

4 Veterans Affairs Diabetes Trial

Prof. Dr. Christoph Hasslacher

Heidelberg

    >