Aktuel Ernahrungsmed 2010; 35(6): 292-294
DOI: 10.1055/s-0030-1265925
Originalarbeit

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Orale Immuntherapie zur Behandlung der Erdnussallergie: eine experimentelle Therapie, noch nicht in die Praxis übertragbar

Oral Immunotherapy for the Treatment of Peanut Allergy: An Experimental Therapy Which Cannot be Transfered to Widespread Clinical Use yetK.  Blümchen1 , K.  Beyer1
  • 1Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie / Immunologie, Charité, Universitätsmedizin Berlin
Further Information

Publication History

Publication Date:
01 December 2010 (online)

Zusammenfassung

Die Erdnussallergie ist gekennzeichnet durch die Schwere der allergischen Reaktion, zudem ist der gelegentliche Kontakt mit dem Erdnussallergen nur schwer vermeidbar. Die hier vorgestellte Pilotstudie untersuchte daher die Wirksamkeit und Sicherheit einer oralen Immuntherapie bei erdnussallergischen Kindern zur Erzielung einer dauerhaften Verträglichkeit einer gewissen Menge Erdnuss, die die Kinder bei einem versehentlichen Genuss von Spuren von Erdnuss schützt. Es zeigte sich, dass ein Teil der Kinder von der Therapie profitierte, weitere kontrollierte Studien mit einem größeren Patientenkollektiv sind jedoch notwendig.

Abstract

Peanut allergy can lead to serious allergic reactions, furthermore children are at high risk of accidental ingestion of the allergen because of the ubiquitous use of peanut. The pilot study presented here investigated the efficacy and safety of oral immunotherapy in peanut allergic children to achieve a lasting clinical tolerance to a certain amount of peanut which will protect the children from accidental ingestion of small amounts of the allergen. It appears that a part of the children benefits from the therapy. Nevertheless, more controlled studies with larger patient numbers are necessary.

Literatur

Dr. Katharina Blümchen

Charité, Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie / Immunologie

Augustenburger Platz 1

13353 Berlin

Email: nina.bluemchen@charite.de