Klin Padiatr 2010; 222(6): 386-387
DOI: 10.1055/s-0030-1265137
Pictorial Essay/Visite

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Paraneoplastic Myopathy as a Very Rare Manifestation of Acute Lymphoblastic Leukemia

Paraneoplastische Muskelschwäche als sehr seltene Manifestation bei einer akuten lymphatischen LeukämieG. Kameda1 , S. Vieker1 , C. Duck1 , F. Blaes2 , A. Längler1 , 3
  • 1Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin, Gemeinschaftskrankenhaus, Herdecke, Germany
  • 2Neurologische Klinik, Justus-Liebig-Universität, Gießen, Germany
  • 3Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Universität Witten-Herdecke, Germany
Further Information

Publication History

Publication Date:
05 November 2010 (online)

Abstract

We present a 9-year-old girl who developed acute muscular weakness of proximal muscles of the upper and lower limbs. Investigations revealed a common acute lymphoblastic leukemia. The neuromuscular symptoms are classified as a paraneoplastic neurological syndrome (PNS). Under chemotherapy according to ALL-BFM-2000 protocol symptoms resolved within 4 weeks. This case presents a rare manifestation of acute lymphoblastic manifestation.

Zusammenfassung

Wir berichten über ein 9-jähriges Mädchen, welches eine akute Muskelschwäche der proximalen Muskulatur entwickelte. Die Untersuchungen erbrachten eine c-ALL. Die neuromuskulären Symptome wurden als paraneoplastisches neurologisches Syndrom gedeutet. Unter einer Chemotherapie gemäß ALL-BFM-2000 kam es innerhalb von 4 Wochen zum vollständigen Verschwinden der Muskelschwäche. Dieser Fall präsentiert eine sehr seltene Manifestation einer akuten lymphatischen Leukämie.

References

Correspondence

Dr. Genn Kameda

Gemeinschaftskrankenhaus

Abteilung für Kinder- und

Jugendmedizin

Gerhard-Kienle Weg 4

58313 Herdecke

Germany

Phone: +49/2330/620

Fax: +49/2330/623220

Email: [email protected]