Flug u Reisemed 2010; 17(4): 206
DOI: 10.1055/s-0030-1264975
Forum der Industrie

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Neue Fixkombination – Fortschritte in der Malariatherapie

Further Information

Publication History

Publication Date:
16 August 2010 (online)

 

Aufgrund von Resistenzentwicklungen und der begrenzten Anzahl qualitativ hochwertiger Antimalarika besteht ein hoher Bedarf an neuen Präparaten. Das italienische Unternehmen sigma-tau hat in Kooperation mit der internationalen, gemeinnützigen Organisation "Medicines for Malaria Venture" (MMV) nach internationalen Qualitätsstandards die neue Fixkombination Dihydroartemisinin plus Piperaquin (DHA/PQP) entwickelt. DHA/PQP wird in den Leitlinien der WHO (2010) für die First-line-Therapie der unkomplizierten Malaria, ausgelöst durch Plasmodium falciparum, empfohlen.

Literatur

  • 01 Bassat Q , et al . PLoS One. 2009;  4 e7871
  • 02 Valecha N , et al . Satellitensymposium. ECTMIH 2009, Verona.