Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2010; 5(3): 52
DOI: 10.1055/s-0030-1261850
praxis

Patienteninformation: Kneipp-Güsse für die gute Abwehr

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
01. Juli 2010 (online)

Zusammenfassung

Kneipp-Güsse mit kaltem Wasser üben einen thermischen Reiz auf den Körper aus und regen dadurch die Funktionen von Stoffwechsel, Herz-Kreislauf- und Lymphsystem sowie inneren Organen an. Zur Abhärtung gegen Erkältungen eignen sich besonders der Vollguss, bei dem der ganze Körper mit kaltem Wasser in Berührung kommt, sowie der Brustguss mit Armguss. Für beide Güsse benötigen Sie inkl. Der Vorbereitungszeit nur wenige Minuten täglich. Sie können an die Körperpflege angeschlossen zu einem gesundheitsfördernden Ritual werden.

Verwendete Literatur

  • r1 Bachmann MR. Schleinkofer GM. Natürlich gesund mit Kneipp. Stuttgart; Trias 2006
    >