Flug u Reisemed 2010; 17(3): 142
DOI: 10.1055/s-0030-1261723
DGLRM-Mitteilungen

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren!

Further Information

Publication History

Publication Date:
15 June 2010 (online)

 

Bei Erscheinen dieser Ausgabe unserer FTR wird das "Annual Scientific Meeting" der Aerospace Medical Association (AsMA) in Phoenix/Arizona bereits einige Wochen zurückliegen. Diese bedeutende Veranstaltung der Luft- und Raumfahrtmedizin wird getragen von der Expertise der Teilnehmer aus aller Welt. Auch und gerade die Mitglieder der DGLRM sind auf dieser Tagung regelmäßig und zahlreich mit qualitativ herausragenden Vorträgen und Postern vertreten.

Wir sind als Gründungsmitglied der "European Society of Aerospace Medicine" (ESAM) ein bekennender Verfechter auch einer europäischen Flugmedizin. Die ESAM hat Sitz und Stimme im Council der AsMA bekommen und mit unserem Dr. Hans Pongratz als Delegierten konnte ein erfolgreiches Bindeglied zwischen den beiden großen Gesellschaften etabliert werden.

Bei unserer Jahrestagung in Wiesbaden wird Gelegenheit sein, die wesentlichen Erkenntnisse und Erfahrungen aus Phoenix austauschen und diskutieren zu können. Wir liegen mit den Vorbereitungen für Wiesbaden im Plan und sind sicher, erneut eine interessante und die Teilnahme wirklich lohnende Veranstaltung präsentieren zu können. Daher sollten Sie sich den Termin 27.-28.08.2010 in Wiesbaden in Ihrem Terminkalender vormerken. Sie können sich selbstverständlich auch sofort anmelden. Unsere Jahrestagung lebt nicht zuletzt von Ihrem Engagement und Ihrer Teilnahme.

Zusätzlich möchte ich Sie ermuntern aktiv in unserer DGLRM mitzuarbeiten. Eine Übersicht über unsere bestehenden Arbeitsgruppen mit deren Ansprechbarkeit finden Sie auf unserer Homepage http://www.dglrm.de. Auch neue, eigene Ideen sind hoch willkommen - sprechen Sie uns an.

Herzliche Grüße

Ihr

Oberstarzt a. D. Dr. Klaus Kimmich

Klaus Kimmich, Breisach