EHK 2011; 60(3): 152-157
DOI: 10.1055/s-0030-1257632
Aus der Praxis für die Praxis
© Karl F. Haug Verlag MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Homöopathie bei Heuschnupfen

Christian Lucae
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 July 2011 (online)

Zusammenfassung

Bei der Behandlung des Heuschnupfens können verschiedene Therapieansätze unterschieden werden: 1. Bewährte Indikation, 2. Komplexmittel, 3. Isopathie, 4. Einzelmittel-Homöopathie. Die letztgenannte Variante wird anhand eines Fallbeispiels dargestellt. Die Arzneifindung beruht auf der Verwendung eines Heuschnupfen-Repertoriums unter Berücksichtigung der Totalität der aktuell vorhandenen Charakteristika. Abschließend werden häufig bei Heuschnupfen eingesetzte homöopathische Arzneien beschrieben.

Abstract

When treating hay fever, different therapeutic approaches can be distinguished: 1. proven indication, 2. complex drug, 3. isopathy, 4. single remedy homeopathy. The last-mentioned variant is presented with the help of case studies. Finding a drug is based on the use of a hay fever repertory considering the totality of the currently existing characteristics. Finally, homeopathic drugs are described, which are often used to treat hay fever.