Dialyse aktuell 2010; 14(3): 182
DOI: 10.1055/s-0030-1253297
Forum der Industrie

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Diabetes beeinträchtigt Nieren ‐ Weltnierentag

Further Information

Publication History

Publication Date:
06 April 2010 (online)

 

Die "Zuckerkrankheit" stand im Zentrum des Mottos zum Weltnierentag am 11.03.2010: "Damit die Nieren länger funktionieren: Ich mach' den Blutzuckercheck". Ein Diabetes mellitus schädigt die Nieren, vor allem, wenn man ihn nicht erkennt und behandelt.

2006 wurden in Deutschland 7 Millionen Diabetespatienten therapiert, die Dunkelziffer ist allerdings groß: Wie Experten schätzen, gibt es circa genauso viele Menschen, bei denen die Krankheit nicht diagnostiziert wurde. Hier kann sich etwa ein chronisches Nierenversagen unbemerkt entwickeln.

Ungefähr 1 Drittel aller Dialysepatienten ist aufgrund eines Diabetes nierenkrank. Ziel des Weltnierentags 2010 war es daher, die Bevölkerung auf die Gefahren dieser Erkrankung aufmerksam zu machen und zu regelmäßigen Blutzuckertests aufzurufen.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Nephrologie

    >